Einsatz des SAERTEX-LINERS® an Beispielen aus der Praxis:


Flughafen:

Medium: Oberflächenwasser, das Kerosin enthält und im Winter mit Enteisungsmitteln versetzt sein kann.

Typische Abwasserzusammensetzung im Winter:

Temperatur: < 5 °C
Chemikalien mit Konzentration < 10 mg/l: Formiate
Ethylenglykol
Diethylenglykol
1,2 Propanglykol
1,3 Propylenglykol
Maximaltemperatur: 40 °C
pH-Wert: 4 – 11

Bei sporadischen Belastungen und anschließendem Nachspülen mit klarem Wasser ist der SAERTEX-LINER® imprägniert mit Polyesterharz einsetzbar. Ist dies nicht gegeben und bleiben die Medien länger im Rohr stehen (z.B. bei Senken) ist der SAERTEX-LINER® mit Vinylesterharz imprägniert einzusetzen.


Brauerei:

Dauertemperatur: 60 °C


Typische Abwasserzusammensetzung während der regelmäßigen Reinigung:

NaOH 0 – 4 %-ig 65 °C
HCl 1 – 15 %-ig 30 °C
HNO3 0 – 5 %-ig 30 °C

pH-Wert

0 -14

Diese Chemikalien werden üblicher Weise bei der Reinigung eingesetzt. Die Reinigung erfolgt mehrmals wöchentlich abwechselnd mit Heißlauge (NaOH) und kalten Säuren (HCl/HNO3)

Der SAERTEX-LINER® imprägniert mit Vinylesterharz kann eingesetzt werden, wenn die Temperatur des NaOH 65 °C und die des HNO3 80 °C nicht übersteigt sowie die Temperatur bei Reinigung mit heißem Wasser 80 °C nicht übersteigt.

Chemie:

Lösungsmittelproduktion:


Temperatur 25 °C
Chemikalien Gemisch aus aromatischen Kohlenwasserstoffen C9 – C11
Bestandteile: 1,2,4-Trimethylbenzol 10%
Naphthalin max. 6%
Mesitylen ca. 1%
Lösungsmittelnaphtha (Erdöl) schwere aromatische
Benzol < 0,1%
Benzo (a) pyren < 0,005%


Der SAERTEX-LINER® imprägniert mit Polyesterharz kann eingesetzt werden.


Petrochemie:

Arbeitstemperatur 40 °C
Maximale Temperatur
(wenige Minuten pro Tag)
90 °C
pH-Wert 5,5 – 7
Abwasserzusammensetzung
Natriumsulfit 5 – 25% M
Natriumhydrogensulfit 5 – 25% M
Natriumsulfat 5 – 25% M
Natriumthiosulfat 0 -1% M
Natronlauge 20%
Kondensat mit
gelöstem SO2
(daher niedriger pH)
100 g/l


Der SAERTEX-LINER® imprägniert mit Polyesterharz kann eingesetzt werden.

Saerbeck, 19. Oktober 2017

Startschuss für den Neubau einer Produktions- und Lagerhalle

Anfang Oktober haben die Bauarbeiten für eine neue Lager- und Produktionshalle der SAERTEX multiCom am Standort Saerbeck begonnen. In der 4.500 m2 großen Halle werden weitere neue Produktionsanlagen für eine Erweiterung der Kapazität von Schlauchlinern installiert. Weiterhin wird der Bereich Hausanschlussensanierung (HASE) insbesondere für die Konfektionierung, Imprägnierung und Lagerung des neuen lichtaushärtenden Liners mit neuen Flächen ausgestattet werden.

mehr lesen ...


Saerbeck, 25. September 2017

Dürfen wir vorstellen?
Stephan Raab übernimmt Vertriebsleitung Europa & Afrika bei der SAERTEX multiCom

Am 01. September 2017 hat Herr Stephan Raab die Position als Vertriebsleiter Europa & Afrika beim weltweit agierendem GFK-Linerhersteller SAERTEX multiCom übernommen.

mehr lesen ...


Saerbeck, 07, September 2017

Willkommen zum 7. Saerbecker Rohrleitungssymposium

Nur noch zwei Wochen und wir öffnen die Tore zum 7. Saerbecker Rohrleitungssymposium hier im Münsterland mit vielen interessanten Vorträgen, Ausstellern und Live-Vorführungen.

Noch nicht angemeldet? Dann aber schnell - es sind noch Restplätze verfügbar. Mehr Infos unter:

www.saertex-multicom.de/hausmesse

mehr lesen ...


Saerbeck / Stavanger, 14. Juni 2017

Weltweit einzigartig: Seitenanschluss an sanierter Trinkwasserleitung erfolgreich gesetzt!

Heute haben wir gemeinsam mit der Firma Hawle Water Technology Norge den Durchbruch geschafft und erstmalig einen Seitenanschluss an eine mit dem SAERTEX-LINER H2O grabenlos sanierte Trinkwasserleitung installiert. 

mehr lesen ...


Saerbeck, Mai 2017

Personelle Veränderung: Dipl.-Ing. Roland Hahn

Liebe Geschäftspartner,

unser langjähriger Kollege Herr Dipl.-Ing. Roland Hahn wird auf eigenen Wunsch zum 30.06.2017 die SAERTEX multiCom GmbH verlassen. Seine neue Herausfordung wird er als Partner eines Ingenieurbüros in der Branche annehmen - mit weniger Reisezeiten und der Nähe zu seinem Heimatort.

mehr lesen ...


Saerbeck / Botkyrka, Mai 2017

Erfolgreiche Renovierung einer alten Stahlleitung in Skandinavien: Erste Trinkwasserleitung in Schweden mit dem SAERTEX-LINER H2O saniert

Im Februar 2017 wurde bei winterlichen Temperaturen erstmals in Schweden, Nähe Stockholm in der Kommune Botkyrka, der SAERTEX-LINER H2O erfolgreich installiert. 

mehr lesen ...


Wloclawek, April 2017

Maßgeschneidert und nicht alltäglich: Grabenlose Eiprofil-Sanierung eines Hauptsammlers

Im Januar 2016 startete das einzigartige Projekt "Sanierung des Kanalisationsnetzes in der Agglomeration in Włocławek" mit der Unterzeichnung des Vertrages zwischen der Firma F.H.U. "Instbud Stanislaw Boguta“ als Auftragnehmer und der Stadt Włocławek in Polen auf Grundlage einer offenen Ausschreibung. 

mehr lesen ...


Saerbeck / Berlin März 2017

Technik und Forschung in der Praxis: Sanierung einer Trinkwasserleitung DN 225 mit SAERTEX-LINER® H2O am Schöneberger Ufer zur Wasser Berlin International

 Unter dem Motto “Technik und Forschung in der Praxis” findet am 30. März 2017 im Rahmen der Fachmesse WASSER BERLIN INTERNATIONAL die Schaustelle „Wasser erleben“ statt. 

mehr lesen ...


Saerbeck, Februar 2017

Grabenlose Sanierung eines Maulprofil-Kanals: Ein besonders Projekt für den 50.000sten SAERTEX-LINER®

Im vergangenen Jahr wurde nicht nur das 20jährige Jubiläum der SAERTEX multiCom® gefeiert, sondern auch die Produktion des 50.000sten SAERTEX-LINER® für die grabenlose Sanierung von Rohrleitungen am Standort Saerbeck im Münsterland.

mehr lesen ...


Lesen Sie hier alle Nachrichten